Europa-Newsletter Januar 2015

Veröffentlicht am 27.01.2015 in Europa

Unsere oberbayerische Europa-Abgeordnete Maria Noichl berichtet:

Liebe Genossinnen & Genossen!
 
Was war los in Straßburg? Der entsprechende Newsletter der drei bayerischen SPD-Europaabgeordneten wird euch nun regelmäßig nach der Straßburgwoche darüber informieren.

Meine persönliche Sicht der Dinge zu letzten Straßburgwoche findet ihr auf meinem youtube-channel: https://www.youtube.com/watch?v=kk8LTd9I2Uw
 
Bitte merkt euch sogleich einen wichtigen Termin vor: am 09. Mai 2015 ist der Europatag.  
Als SPD-Europaabgeordnete für Oberbayern und Schwaben möchte ich den Europatag abwechselnd in den beiden Regierungsbezirken veranstalten. 2015 findet der Europatag in Pfaffenhofen an der Ilm und somit in Oberbayern statt. Alles Weitere dann in einer separaten Einladung, die ihr rechtzeitig erhalten werdet.
 
Das Europäisches Jahr 2015 - und somit auch die Veranstaltung am 09.Mai - steht unter dem Motto:  Europäisches Jahr für Entwicklung.
Meinen Beitrag hierzu findet ihr ebenfalls auf meinem youtube-channel: https://www.youtube.com/watch?v=zRLsx8jbWIc
 
 
Eure 
 
Maria Noichl
Mitglied des Europäischen Parlaments

 

Hier gibt es außerdem den gemeinsamen Newsletter der drei bayerischen Europa-Abgeordneten.

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Landesvorsitzende Natascha Kohnen

Landesvorsitzende Natascha Kohnen

Facebook Button  Besuchen Sie uns auf facebook

Unsere Abgeordneten


           www.spdfraktion.de

Jusos Freising

Newsticker

23.08.2019 10:09 Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview
„Vermögensteuer wird keine Arbeitsplätze gefährden“ Das Interview auf rp – https://rp-online.de/politik/deutschland/kommissarischer-spd-chef-thorsten-schaefer-guembel-vermoegensteuer-wird-keine-arbeitsplaetze-gefaehrden_aid-45256001

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

Counter

Besucher:387997
Heute:47
Online:1