Bundesumweltministerin zu Gast in Langenbach

Veröffentlicht am 16.07.2018 in Umwelt

Unsere Bundesumweltmisinsterin Svenja Schulze (rechts im Bild) hat am 16.Juli bei uns in Langenbach mit örtlichen Imkern darüber diskutiert, mit welchen Maßnahmen dem allgegenwärtigen Bienensterben Einhalt geboten werden kann.
Mit dabei waren (von rechts) die imkereipolitische Sprecherin der Landes-SPD, die Bienenexpertin Ruth Müller unser Landtagskandidat Markus Grill und unser Kandidat für den Bezirkstag Victor Weizenegger.  

 

Unser Kandidat für den Landtag

Markus Grill
Weiter unter
http://www.grillmarkus.de

Unser Bezirkstagskandidat

Victor Weizenegger
weiter unter
www.Victor-Weizenegger.de

Shariff

Facebook Button  Besuchen Sie uns auf facebook

Unsere Abgeordneten


           www.spdfraktion.de

Jusos Freising

Newsticker

11.11.2018 19:30 Andrea Nahles beim Debattencamp „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen“
Klar links profiliert eröffnet Andrea Nahles das SPD-Debattencamp. Die Forderung, Hartz IV zu überwinden steht dabei stellvertretend für die Grundrichtung, in die sie die Partei lenken will. Bündnispartner für ihren Kurs findet sie bei erfolgreichen linken Regierungschefs in Europa. Die SPD will Deutschlands Sozialstaat fit für die Zukunft machen. „Wir brauchen eine große, umfassende, tiefgreifende

11.11.2018 19:29 Das war das SPD-Debattencamp – Stark! Lebendig! Debattenfreudig!
Auf ihrem Debattencamp hat die SPD gezeigt, wie eine moderne linke Volkspartei aussieht: Leidenschaftlich, vielfältig. „Das Debattencamp steht für eine SPD, die Lust hat auf morgen“, sagte Andrea Nahles. Mutige Ideen, keine Frontalbeschallung, sondern echte Debatte und Dialog. Das war das erste SPD-Debattencamp. 3400 Gäste diskutierten innerhalb von zwei Tagen in mehr als 60 Sessions.

10.11.2018 12:48 Schneller planen, Bürgerbeteiligung sichern
Der Deutsche Bundestag hat Donnerstag Abend das Gesetz zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion hat in den parlamentarischen Beratungen entscheidende Verbesserungen erreicht: Wir sichern den Anspruch auf Lärmschutz in vollem Umfang und wir verhindern die Rodung von alten Waldbeständen im Rahmen der vorläufigen Anordnung. Insgesamt wird das Gesetz Planungen und Genehmigungen beschleunigen,

Counter

Besucher:387997
Heute:30
Online:1